Home / Reiseberichte  / Camping hinterm Deich

Camping hinterm Deich

Direkt am Meer und doch gut geschützt: Hinter dem Deich von Neuharlingersiel fühlen sich Camper rund ums Jahr wohl.
Foto: djd/Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Der Ganzjahresplatz in Neuharlingersiel liegt gut geschützt vor rauen Winden

Die warmen Sommermonate zwischen Juni und August sind Hochsaison für Camper – aber selbst dann kann an der Nordsee eine raue Brise wehen. Immer mehr Urlauber wissen zudem aber auch das naturnahe Wohnen im mobilen Heim in der Nebensaison oder sogar im Winter zu schätzen. Gut, wenn dann Zelt oder Wohnwagen windgeschützt hinter dem Deich stehen – wie auf dem Ganzjahres-Campingplatz im Nordseebad Neuharlingersiel. „Dank der günstigen Lage und reichlich Komfort macht Campen hier von Januar bis Dezember Spaß“, meint auch Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Nur ein paar Schritte zum Meer

Von den Stellplätzen aus ist man in wenigen Schritten auf dem Deich und genießt den Ausblick auf Strand, Nordsee und das Weltnaturerbe Wattenmeer. Noch ein paar Schritte weiter und man hat Sand und Schlick direkt unter den Füßen. Im Sommer bieten sich dann Baden, Buddeln und Faulenzen im Strandkorb an, in der kühleren Jahreszeit kann man wandern und Vögel beobachten, im Winter steht der ostfriesische Nationalsport Boßeln auf dem Programm. Auf dem Platz selbst hat man die Wahl: Ob Zeltwiese für Fahrradcamper, der Wohnwagenplatz mit Strom für die Familie, der Komfortplatz mit eigenen Wasseranschlüssen oder die Stellfläche fürs ganze Jahr – alles ist möglich. Sogar ein eigenes Badezimmer kann man mieten. Moderne Sanitärhäuser, Kinder-Badelandschaften, Waschmaschinen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und ein Kinderclub machen das Angebot komplett. Unter www.neuharlingersiel.de gibt es mehr Informationen und Buchungsmöglichkeiten.

Krabbenkutter und Thalasso

Nur wenige Gehminuten entfernt lädt der idyllische Fischerhafen mit seiner aktiven Krabbenkutterflotte zum Bummeln, Schauen und Krabbenessen ein. Gleich daneben liegt das „BadeWerk“, wo Meerwasserschwimmbecken, Saunen, Massagen und Thalasso-Anwendungen locken. Als einzige Einrichtung in Niedersachsen wurde sie mit fünf „Medical Wellness Stars“ ausgezeichnet, einem Siegel für geprüfte Qualität im Wellnessbereich. Empfehlenswert ist beispielsweise eine wärmende Packung mit dem speziellen naturreinen Neuharlingersieler Naturschlick, die gerade an kühlen Tagen für Entspannung und Wohlgefühl sorgen kann. (djd).

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.