Home / Reiseberichte  / Camping-Möglichkeiten in Köln

Camping-Möglichkeiten in Köln

siiting on a road

siiting on a roadFür einen Campingplatzbesitzer ist ein hervorragender Platz in der Natur und das Wissen um die Bedürfnisse seiner Gäste erste Priorität. Es gibt diverse sehr gute Camping-Möglichkeiten bei Städtereisen in Köln. Einer von ihnen wird im Familienbetrieb bereits seit 1931 am Rheinufer geführt.

Der Campingplatz Berger

Name verpflichtet! Der Campingplatz der Bergers am schönen Rheinufer ist bereits seit Beginn der 30er Jahre im Familienbesitz. Die Bergers sind eine freundliche Familie, die ihre Gäste herzlich empfängt. Sie finden den Platz in Rodenkirchen, in der Nähe des Landschaftsschutzgebietes „Weißer Rheinbogen“.  Hier am Rheinufer können Urlauber lange Radwanderungen unternehmen. Um die Kölner Innenstadt kennenzulernen, sind es nur 7 km für Shopping, Bummeln und Sightseeing.

Ob in der Sonne oder im Schatten zwischen einem schönen alten Baumbestand gelegen – bei 250 Stellplätzen finden alle Campingliebhaber das Plätzchen ihrer Wahl. Die Preise sind moderat. Hier fallen keine Extrakosten für Duschen, Müllentsorgung etc. an. Der Stellplatz selbst kostet pro Nacht 7,40 EUR, Erwachsene zahlen 7,40 EUR und Kinder ab 4 Jahren 3,10 EUR. Für 10 EUR am Tag können Sie ein Fahrrad ausleihen.

Mit dem Zelt in den Wald

Der Campingplatz am Waldbad ist eine der alternativen Campingmöglichkeiten in Köln und befindet sich dennoch inmitten der Natur. Der Platz bietet alles, was das Herz begehrt. Direkt neben dem Campingplatz ist der Wildpark mit einem großen Areal für die dort lebenden Tiere. Das Naturschutzgebiet, das sich um den Höhenfelder See befindet, bietet viele Waldwege.

Der Campingplatz bietet neben den Stellplätzen seinen Gästen auch einen Aufenthaltsraum mit einem großen Flatscreen und einem Internetanschluss. Wer selbst nicht kochen mag, kann im hauseigenen Restaurant essen. Das Waldbad wird nicht nur zum Baden genutzt, im Sommer finden hier abends Konzerte oder Erlebnistage statt.

Mobil unterwegs

Der Reisemobilhafen befindet sich in Köln-Riehl und bietet 65 Mobilen ausreichend Platz. Das Areal der Campingmöglichkeiten in Köln liegt ruhig und dennoch sehr verkehrsgünstig. Innerhalb 10 Minuten fahren Sie mit der U-Bahn in die Altstadt oder mit dem Fahrrad direkt am Rheinufer entlang.

Photo von Andrey Kiselev – Fotolia

POST TAGS:
Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.