Home / Caravaning  / Der T@B Caravan: Damit fällt man garantiert auf jedem Campingplatz auf

Der T@B Caravan: Damit fällt man garantiert auf jedem Campingplatz auf

Der T@B Caravan: Damit fällt man garantiert auf jedem Campingplatz auf

Der T@B ist innerhalb kürzester Zeit zum Kultobjekt unter Campern geworden. Seit Beginn der Produktion ist er gefragt und sorgt, egal wo der Wohnwagen in Tropfenform auftaucht, für Furore.

Ausbruch aus dem Einerlei

Nachdem Wohnwagen seit Jahrzehnten formtechnisch nicht von revolutionären Ideen heimgesucht wurden, steht der T@B für Style und Verspieltheit. So einzigartig, wie sich die äußere Form präsentiert, so pfiffig ist auch das Innenleben des Kultwohnwagens konstruiert. Obwohl der Platz begrenzt ist, verfügen alle Modelle über einen durchdachten Grundriss, glänzen mit cleveren Stauraumlösungen und farbenfroher Abwechslung.

T@B: ein kultige Alleskönner

Mit einer Länge von 4,77 Metern, inklusive Deichsel, einer Innenmaßlänge von 3,12 Metern und einer Aufbaubreite von 1,99 Metern ist das Standardmodell angenehm zu fahren und leicht auf jedem Campingplatz zu rangieren, was auch für die übrigen Modelle gilt. Darüber hinaus besitzt er mit einem Leergewicht von 550 kg und einem zulässigen Gesamtgewicht von 800 kg eine Zuladung von immerhin 250 kg. Im Leergewicht sind Frischwasser und Gas schon eingerechnet. Eine stattliche Menge, die man dem rollenden Tropfen auf den ersten Blick nicht zutraut.

Die Offroad-Variante des T@b ist nicht länger und auch nur 5 cm breiter, nimmt aber mit einem Zuladegewicht von 417 kg Rücksicht auf längere Strecken ohne Campingplatz. Freunde von gehobenem Komfort dagegen werden sicherlich eher zum T@B – L tendieren. Er hat etwas weniger Zulademöglichkeit als die Basisversion, bietet jedoch, bei einer Innenmaßlänge von 3,94 Metern und einer Breite von 2,24 Metern deutlich mehr Platz.

Damit kommt jeder klar

Vom Grundriss her ist der T@b ein kleines Platzwunder mit ausreichend Stauraum und guter Gewichtsverteilung bei üblicher Zuladekapazität. Aufgrund der Abmessungen bietet sich der T@B auch für nicht ganz erfahrene Gespannfahrer als leicht zu beherrschendes Anhängsel an. Hinzu kommt, dass er auch von Fahrzeugen mit ein paar PS weniger, gezogen werden kann.


Das Bild ist ein Screenshot von http://www.tabme.de/

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.