Home / Magazin  / Ein Campingurlaub auf Texel – die Nordseeküste lockt

Ein Campingurlaub auf Texel – die Nordseeküste lockt

Nordsee Küste

Einen Strandurlaub kann man nicht nur in südliche Gefilden verbringen – auch an der Nordsee locken verschiedene Inseln mit schönen Stränden. Eine davon ist die Nordseeinsel Texel in der Provinz Nordholland. Es handelt sich dabei um die größte westfriesische Insel. Besonders beliebt ist Texel aber nicht nur zum Baden, sondern auch wegen der Pflanzen- und Tierwelt.

Campen auf der Insel

Wer zum Campen auf die Insel kommt, wird nicht enttäuscht werden. Es gibt viele schöne Campingplätze, einige direkt am Strand, sodass ein Bad am frühen Morgen oder schnell zwischendurch kein Problem darstellt. Zum Seele-baumeln lassen empfehlen sich Strandspaziergänge. Die sowohl im Sommer, aber auch im Winter ihren Reiz haben. Genießen Sie die 30 Kilometer feinsten Sandstrand, garniert mit Strandpavillons. Sie können hier sowohl Erfrischungsgetränke und Eis kaufen, als auch für einen Cocktail verweilen.

Im Sommer stehen bei vielen das Badeerlebnis und der Aufenthalt am Strand im Vordergrund. Und auf Texel sind sie richtig: Fast überall ist Schwimmen im Meer erlaubt, es gibt nur wenige Stellen, an denen es aufgrund der starken Strömung verboten ist.

Strand, Pflanzen und Nationalpark

Neben den normalen Stränden finden auch die Anhänger der Freikörperkultur auf Texel Strände, an denen sie textillos im Meer zu schwimmen und sich anschließend am Strand streifenfrei sonnen dürfen.

Nach dem Sonnenbad geht’s, wieder mit Textilien, zu einem Ausflug ins Landesinnere, wo man von der Tier- und Pflanzenwelt überrascht wird. Der Nationalpark „Dünen von Texel“ schließt nicht nur die Dünen, sondern auch die Wälder ein und ist ein Naturschauspiel der besonderen Art. Texel ist aber auch wegen ihrer Millionen Orchideen bekannt, die ganze Insel blüht violett.

Aber nicht nur Blumen, sondern auch die einheimische Tierwelt ist zu beobachten, beim Wandern durch die Landschaft trifft man sowohl auf Schafställe mit einigen Schafherden als auch auf die verschiedenste Vogelarten.

Die Nordseeinsel vor Hollands Küste ist also ideal für einen Camping-, Wander- und Badeurlaub – egal zu welcher Jahreszeit.

 

Artikelfoto: Thinkstock, 185766160, iStock, jonasvolungevicius

POST TAGS:
Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.