Home / Teva, geboren im Grand Canyon, USA

1984 entwickelte ein River Guide im Grand Canyon die erste Sportsandale und revolutionierte damit die Schuhindustrie. Wenig später entstand daraus die Firma Teva, die heute ein weltbekanntes Unternehmen ist.





Das Wasser und der Wassersport sind uneingeschränktes Thema der Firmenphilosophie, die sich damit beschäftigt, Schuhwerk zu entwickeln, mit dem man gleichzeitig sicher und bequem auch einmal durch das Wasser laufen oder über rutschige Steine gehen kann. Denn schließlich soll man sich auf die Schönheit der Umgebung konzentrieren können, anstatt unsicher zu werden und sich vielleicht zu vertreten.

Teva stellt mittlerweile nicht nur die berühmten Sandalen mit der schwarzen Gummisohle und den von Klettverschlüssen gehaltenen Stoffbändern her, sondern auch Herren-, Damen- und Kinderschuhe in den unterschiedlichsten Variationen. Immer wieder legt man aber auch hier den Fokus darauf, dass Schuhe entwickelt werden, die man auch tragen kann, wenn der Hiking Trail einmal durch den Fluss führt oder ein Regenguss vom Himmel kommt.

Wer die Worte „Sandalen“ oder „Wanderschuhe“ mit angestaubten und langweiligen Modellen verbindet, sollte sich schnell die umfangreiche Produktpalette von Teva anschauen, um zu erkennen, dass es sich hier um eine Firma handelt, die den Trend der Zeit auch im Design ihrer multifunktionalen Kollektion umsetzen und realisieren konnte: Hippes und robustes Schuhwerk für Herren, coole Sandalen, feine, trendige Damenboots und Flip Flops sind einfach angesagt.

Der Screenshot stammt von: teva.com

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.