Home / Reiseberichte  / Fünf Campingplätze am Gardasee

Fünf Campingplätze am Gardasee

gardasee

Im Süden des Gardasees liegen fünf Campingplätze, die für den Campingurlaub Gardasee Vergleich einzeln präsentiert werden. Diese Campingplätze zählen durch ihre Lage, Freizeiteinrichtungen, Service und Komfort zu den Topplätzen am Gardasee und auch Italien.

 

Camping Bella Italia hat einen eigenen Badestrand und liegt direkt am Gardasee, am Südufer in der Umgebung von Peschiera del Garda – einladender, kleiner Fischerort. Für einen Campingurlaub Gardasee Vergleich, bietet dieser Campingplatz viel Komfort und einige schattige Plätze, dank des üppigen Baum- und Buschbestandes.

Campingplatz Butterfly braucht keinen Campingurlaub Gardasee Vergleich zu scheuen, ein tolles Programm für Familien mit Kindern wird hier geboten – eigenes Kinderbecken im Schwimmbad. Eine sehr gute Pizzeria bekocht die Camper, mit frischen, regionalen Produkten. Nicht fehlen dürfen hier die Top-Weine aus der Gardasee Region.

In Salo, am Westufer des Gardasees, liegt der Campingplatz Eden. Auch dieser Campingplatz gehört zur ersten Wahl beim Campingurlaub Gardasee Vergleich. Toller Ausblick auf den Gardasee, 2 Pools, terrassenförmig angelegter Platz bietet viel Komfort.

Eine beindruckte Aussicht bietet der Campingplatz Europa Silvella über den Gardasee, im direkten Campingurlaub Gardasee Vergleich zählt diese Platz mit 7,5 Hektar zu den größeren im Süden des Sees. Genügend Schatten bieten hier der Bewuchs – Eichen, Oliven und Magnolien.

Mit 16 ha ist der Bungalowpark Garda Village die größte Anlage, mit viel Grün und großem Park. Hier bieten Freizeiteinrichtungen, viele Sportmöglichkeiten an – Minigolf, Tennis, Fußball. Ein Privatstrand und einige Pools ergänzen die Vielzahl an Freitzeitaktivitäten.
Bild: Christa Eder-fotolia

 

Fotoquelle: Fotolia: 34880406, Frank

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.